Über Uns - Schlosscafe Buddenhagen Freital-Burgk

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Über Uns

Seit über 10 Jahren betreibt Yvonne Buddenhagen das Schlosscafe in Freital Burgk. Die Gastronomie wurde ihr sozusagen in die Wiege gelegt. Ihre Großeltern waren in der Gastronomie beheimatet. So kochte ihr Großvater mütterlicherseits als Küchenchef im Hotel International in Dresden, väterlicherseits betrieben die Großeltern den Reichsapfel in Dresden-Zschachwitz. Die Cafetradition lies erstmals Rudolf Buddenhagen aufleben als er das "Cafe am Markt" in Tharandt gründete. Dies war der Grundstein für die erfoglreiche Familiengeschichte der Buddenhagens im Bereich von Kaffee, Kuchen und Speiseeis. Das "Cafe am Markt" in Tharandt besteht nun seit über 40 Jahren und wird heute von Uwe Buddenhagen als "Cafe Buddenhagen" in der zweiten Generation betrieben.
Yvonne Buddenhagen wagte früh den Schritt in die Selbständigkeit. Nach ihrer Ausbildung zur Konditorin betreib sie mehrere Jahre ein Eiscafe in Freital. Mit der Eröffnung des "Schlosscafe Buddenhagen" machte sie vor über 10 Jahren den nächsten Schritt in der Familientradition. Die Herstellung von individuellen Torten, insbesondere Hochzeitstorten, erweiterten das Angebot der Familie Buddenhagen. Obwohl beide Cafes eigenständig sind, arbeiten Tochter und Vater immer Hand in Hand. So wird in Tharandt das Speiseeis hergestellt, welches dann als Eisbecher, Waffeleis oder Eistorte die Gäste in  Tharandt oder Freital verzückt. Täglich bäckt Yvonne Buddenhagen nun Kuchen, stellt Torten her und kreiert wunerschöne Hochzeits- und Thementorten. So wird die Familientradtion weitergeführt und wird noch lange weiterleben.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü